Der Rundgang – ein Erlebnis

ARtBON: Eine Sammlung mit Seltenheitswert. Auf dem Rundgang durch die Sammlung sind Wow-Momente so gut wie garantiert – und Gleichgewicht, Geruchs- und Orientierungssinn gefragt. Die Sammlung kann zusammen mit unserem Guide auf einem grossen oder einem kleinen Rundgang erlebt werden.

ARtBON ist ein Kunst-Erlebnis, das kaum Vergleichbares kennt. Wieso zwitschern hier Vögel, und weshalb findet man sich plötzlich in Grossmutters Küche wieder? Kunst in jedem Winkel. Aber es soll nicht zu viel verraten werden. Ein Rundgang durch ARtBON gibt Einblick in diese Kunstwelt, in der Kunstwerke grosser Namen

ganz selbstverständlich neben Werken von Newcomern zu sehen sind. Objekt- oder Saaltexte gibt es hier nicht, denn schliesslich sollen sich Besucher auf die Kunstwerke in ihrem Kontext einlassen und sich im Moment an der Sammlung erfreuen.

Die Erlebnistour dauert 2 – 3 Stunden

Es wird durch die Kunstsammlung begleitet
Der Parcours ist nicht rollstuhlgängig. Der Rundgang eignet sich nicht für Kinder. Hunde sind in der Sammlung nicht erlaubt.

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich am besten zu einem unserer öffentlichen geführten Rundgänge an. Unser Guide begleitet Sie durch die Sammlung und tauscht sich gerne mit Ihnen zu den Kunstwerken aus. Die Rundgänge finden von April bis Oktober jeweils am ersten Samstag des Monats um 14 Uhr statt.

Wir freuen uns über eine Anmeldung! Auf Absprache bieten wir kürzere Führungen von einer Stunde sowie Führungen für Gruppen an. In beiden Fällen nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns, Sie schon bald in der Sammlung ARtBON zu begrüssen!